Schätzungen mit Planning Poker

Planning Poker ist eine gute Möglichkeit einen Konsens beim Schätzen von Aufwand zu erlangen.

Im Unterschied zu typischen Schätzrunden werden den Mitgliedern eines jeden Entwicklungsteams jeweils ein Kartendeck Planning Poker Karten vorgelegt.

Ablauf und Regeln


Alle am Projekt beteiligten Entwickler sollten an der Spielrunde teilnehmen, die Teilnehmerzahl sollte allerdings zehn nicht überschreiten. Es sollte eine Timebox/Uhr parat sein, um die Diskussionen im Zeitrahmen zu halten.

Anonyme Schätzrunde mit Planning Poker Karten

Die zu schätzende Aufgabe oder Teilaufgabe wird nun von einem Teilnehmer, Moderator oder dem Produktmanager kurz vorgestellt und im Anschluss können Fragen gestellt, Risiken aufgezeichnet oder Annahmen getroffen werden. Es findet also eine Diskussion statt.

 

Der Product Owner stellt nun die Frage, wie lange eine Anforderung in Anspruch nehmen wird. Im Anschluss sucht jeder Teilnehmer der Schätzrunde eine Karte aus seinem Kartendeck raus, von der er annimmt, dass sie die passende Größenordnung der Aufgabe darstellt. Die Karte wird verdeckt vor sich hingelegt.

Diskussion beim Panning Poker

Sind alle Gruppenmitglieder bereit, werden alle Karten gleichzeitig aufgedeckt und jeder muss zu seiner Entscheidung stehen und zur Rechtfertigung bereit sein.


Weichen die Schätzungen weit voneinander ab, wird erneut diskutiert und die beiden Teilnehmer mit dem höchsten und dem niedrigsten Wert müssen Ihre Gründe für die Schätzung darlegen.


Ist die Diskussion abgeschlossen, kommt es zur erneuten geheimen Abstimmung. Diese Schleife wird solange durchlaufen, bis ein gemeinsamer Konsens erreicht wird. Dabei sollten nicht zu viele Runden gespielt werden, sondern sich gegebenenfalls auf ein anderes Verfahren geeinigt werden, was eine Einigung erreicht.

Konsens durch Planning Poker

Das Verfahren wird nun für jede Aufgabenstellung angewendet. Dabei sollte stets die Uhr im Auge behalten werden, um Unkonzentriertheit zu vermeiden. Hier kann gegebenenfalls die Karte mit der Kaffeetasse ins Spiel kommen (Kaffeepause), was bedeutet, dass ein oder mehrere Spieler eine Pause brauchen.

 

Es ist so möglich, in kurzer Zeit und mit mehr Spaß die Anforderungsschätzung zu bewältigen und das mit einem zufriedenstellenden Ergebnis. Probieren sie es aus - erfahren sie hier wo man Planning Poker Karten kaufen kann.